Gemälde-Serie: "Die Lebensläufe"
 


Eine Einführung in die Gemäldeserie und anschließend die Bildergalerie 

Als der Künstler sich mit der Gemälde-Serie "die Wege" befasste, kam ihm die Idee, auch das Leben als einen Weg zu malen - Lebensläufe, die Biographie als der Weg, den das Leben geschrieben hat.
 
 
 
 

Lebensläufe - vor und nach Herzschmerz
60 x 80 cm, Acryl auf Leinwand
  
Das Leben vor und nach der Trennung/Scheidung, wo das Herz an Kraft
und Liebe verliert. Der Prozess des Schmerzes als Krise, die eine Chance
anbietet, wo der Mensch wieder zu sich findet, Energie tankt,
erneut seine Flügel spannt und das Leben umarmt.
 
 
   
 
  

Lebensläufe - das Leben verlief bunt
60 x 80 cm, Acryl auf Leinwand
 
Ein Leben jenseits der Monotonie und Routine. Ein Leben, bunt, vor einem hellen,
fröhlichen, aber auch stellenweise, einem dunklen Hintergrund. Ein Leben in Vielfalt.
 
 
 
  
 
 

Lebensläufe - es ging gut, bis es krachte
60 x 80 cm, Acryl auf Leinwand
  
Das Leben, das unerwartet, plötzlich ein Ende findet. Ein Leben verläuft gut
und ein Unfall oder Sturz und es ist aus. Da flieht der Schutzengel, eine Feder
hinterlassend mit Schuldgefühlen, dass ein Leben endete - oder es flog eine
weiße Taube weg, erschreckt vom Krach? Wer weiß!
Die kurzen Lebensläufe, die das Gefühl hinterlassen, ihr Leben nicht bis zum
Ende gelebt zu haben, dargestellt vom Künstler, dass es "krachte".
 
 
 
  
 
 

Lebensläufe - ein ruhiges, langes Leben
60 x 80 cm, Acryl auf Leinwand
 

Ein gelungenes Leben - dargestellt als ein ruhig fließender Fluss.
Alles ist in Bewegung, alles in Liebe und Ruhe. Ein erfülltes Leben, angesichts
der Vergänglichkeit des Lebens - der Fluss als chronologischer Ablauf des Lebens.